Seminar Gewaltfreie Kommunikation Anmeldung

Gehe nicht vor mir,
vielleicht folge ich nicht.
Gehe nicht hinter mir,
vielleicht führe ich nicht.
Geh neben mir
und sei mein Freund.

Albert Camus

» zurück zu Veranstaltungen

ENDLICH ICH SEIN
... IM ZUSAMMENSEIN MIT ANDEREN

Endlich ICH sein...

Ahh, mich leben mit all meinen Gefühlen, mit all meiner Authentizität - und erleben, dass es dafür wirklich Raum gibt, dass jemand mich hört, mich empfängt und mich erwidert. Im Dialog Verbundenheit erfahren, die Nähe spüren, die entsteht, wenn zwei Personen (oder mehr) wirklich offen und verletzlich miteinander sind.

Diese Samstagsreihe ist eine neue Art des Miteinander Lernens, Übens und Erlebens.

Zum ersten Termin am 21. März werde ich das Thema "Mut, mich zu leben" einbringen. Wir werden hinschauen, was es für Sehnsüchte in uns gibt und was die Ängste, Widerstände sind, sie zu leben. Dienen die Widerstände einem Bedürfnis? Oder ist es die Macht der Gewohnheit, die mich zurück hält? Diese Frage werden wir jedeR für sich und alle miteinander beantworten.

Die Sehnsüchte können 'groß' oder 'klein' sein: ein Lebenstraum, eine ehrliche Aussage, eine Entscheidung, die ich bisher nicht getroffen habe...

Bei den Themen zu anderen Samstagen (in der Regel ein Mal im Monat) möchte ich mich von den TeilnehmerInnen leiten lassen: bis zu einer Woche vorher können Themenwünsche eingereicht werden und ich teile das Thema, für das ich mich entscheide, dann über die Webseite mit.

Zeit 16.05.2020, 11-17 Uhr
Ort Freiburg-Vauban, Lichtraum, Vaubanallee 49
Beitrag 100€

» ANMELDUNG