Seminar Gewaltfreie Kommunikation Anmeldung

Gehe nicht vor mir,
vielleicht folge ich nicht.
Gehe nicht hinter mir,
vielleicht führe ich nicht.
Geh neben mir
und sei mein Freund.

Albert Camus

» zurück zu Seminare

ABENTEUER GEWALTFREIE KOMMUNIKATION
Intensivtraining für Fortgeschrittene

Mit mir selbst verbunden sein und gleichzeitig offen für andere sein  - wie geht das? 

7 Tage lang wollen wir das in der Gruppe erkunden: mich spüren, meine Bedürfnisse ernst nehmen und gleichzeitig mein Herz für andere offen halten.

Kann ich mich ausdrücken, auch wenn ich Angst habe, wie andere reagieren? Was ermöglicht es mir, mich verletzlich zu zeigen? Gelingt es mir, präsent zu bleiben, wenn meine Gefühle gerade Purzelbäume schlagen? Wie halte ich mich, wenn ich etwas höre, das mich schmerzt? Wie teile ich mich mit, wenn alles, was in mir ist, Urteile und Bewertungen sind? Kann ich in einer Situation präsent bleiben, wenn mein Reaktionsmuster auf Flucht schaltet?

In dieses Feld wollen wir gemeinsam eintauchen und der Aussage von Marshall Rosenberg auf den Grund gehen: 

"Wenn wir die Gefühle und Bedürfnisse eines Menschen wahrnehmen, erkennen wir die Menschlichkeit, die uns verbindet." 

Wir werden einen Rahmen halten, in dem Begegnung mit allem, was in uns lebendig ist, möglich ist. Dabei werden wir uns so nah wie möglich an dem orientieren, was in den Tagen, die wir zusammen verbringen, zwischen den TeilnehmerInnen auftaucht. Wir laden dazu ein, auch das an die Oberfläche zu lassen, was wir üblicherweise zurückhalten – um Erfahrungen zu machen, wie es ist, sich in seiner Verletzlichkeit zu zeigen. So können wir einen Schritt mehr in Richtung strahlende Lebendigkeit gehen.

Wir wünschen uns als Grundlage ca. ein Jahr kontinuierliches Üben der GFK oder ca. 6 vertiefende Seminartage.

In Zusammenarbeit mit Sandra Schöll

Zeit Montag, 30. September 2019, 14 Uhr -
Sonntag, 6. Oktober 2019, 13 Uhr
Ort Saiger Lounge, Lenzkirch-Saig
Teilnehmerzahl 10-14
Beitrag Bis 30. Juni: 790-1200 Euro nach eigenem Ermessen, danach 890-1200 Euro.
Übernachtung mit Frühstück: 50-78 Euro pro Nacht
Mittagessen, Abendessen und Pausenverpflegung: 30 Euro pro Tag für 6 Tage
Tagungspauschale: 20 Euro pro Tag für 6 Tage

» ANMELDUNG