Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
GEHE NICHT VOR MIR,
VIELLEICHT FOLGE ICH NICHT.
GEHE NICHT HINTER MIR,
VIELLEICHT FÜHRE ICH NICHT.
GEH NEBEN MIR
UND SEI MEIN FREUND.

ALBERT CAMUS

ÄRGER: DAS MISSVERSTANDENE GEFÜHL

THEMENWORKSHOP

Es gibt viele Missverständnisse rund um Ärger. Manche beginnen schon in unserer Kindheit, in der wir hören: "Sei nicht ärgerlich." Wir lernen, dass wir ärgerlich 'auf' jemanden sind oder 'wegen' jemandem. So gewöhnen wir uns daran, unseren Ärger auf andere zu projizieren, sie verantwortlich zu machen dafür und fangen an, unter ihnen zu leiden. Haben wir damit schlechte Erfahrungen gemacht, schlucken wir unseren Ärger vielleicht hinunter, sperren ihn in uns ein - mit dem Ergebnis, dass er sich anhäuft und immer unkontrollierbarer wird, unkontrolliert aus uns heraus platzt. Dafür schämen wir uns dann, verurteilen uns selbst und gehen hart mit uns ins Gericht. Wer kennt es nicht, sich als Monster zu fühlen für etwas, was wir im Affekt, im Ärger gesagt (oder getan) haben?

Das Schwierige am Ärger, an der Wut, ist die Wucht des Gefühls. Von einem Moment zum anderen kann es uns aus der Fassung bringen, aufwühlen und zu ungewollten Reaktionen verleiten. Wir möchten (zumindest unbewusst) möglichst schnell weg von der Intensität dieses Gefühls.

In diesem Themenworkshop gibt es Raum zu forschen: wir erforschen, wovon das Gefühl des Ärgers an der Wurzel genährt wird, welche Situationen es in uns anfeuern, schauen voll Mitgefühl auf unsere Prägungen und vergangenen Verletzungen und schließlich auf die Bedürfnisse, die schon lange in uns genährt werden möchten. Wir forschen nach dem, was wichtig für uns ist hinter dem Ärger und lassen uns überraschen, welche neuen Ideen entstehen, mit Ärger zu sein.

Als Vorbereitung für diesen Tag ist es sehr hilfreich, verschiedene Situationen (unterschiedlicher Intensität) von Ärger präsent zu haben.
Datum09.07.2022
Uhrzeit11-18 Uhr
OrtFreiburg-Vauban, Lichtraum, Vaubanallee 49
TrainerTina Schmitt
Beitrag150,00 EUR (Unterstützerpreis)
120,00 EUR (Standardpreis)
100,00 EUR (unterstützter Preis)


Anmeldung


150,00 EUR
Ich möchte mit meinem Beitrag andere Seminarteilnehmer unterstützen
120,00 EUR
Standardpreis
100,00 EUR
Ich möchte gerne Unterstützung in Anspruch nehmen


Rechnungsadresse (falls abweichend)




Um einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern, tippen Sie bitte die folgende Zahl in das freie Feld ein.



TELEFONISCH ERREICHEN SIE MICH UNTER +49 (0) 171 740 7834.